LinkedIn Stellenanzeige - Kosten sparen & Top Service

LinkedIn auf einen Blick

Vorteile einer LinkedIn Stellenanzeige

  • LinkedIn ist das größte Business Netzwerk weltweit und keine klassische Jobbörse. Es bietet Arbeitgebern jedoch für ihr Recruiting die Möglichkeit, Stellenanzeigen zu einem Fixpreis oder in einem Online-Auktionssystem (ähnlich wie Indeed) zu schalten. Stellenanzeigen auf LinkedIn werden global mehr als 22 Millionen Mal pro Woche angesehen.
  • Bei Jobsuchenden, die eine Abfrage über Google starten, rangiert LinkedIn regelmäßig im organischen Ranking unter den ersten fünf Treffern.
  • Durch das Matching der Stellenanzeige mit den Daten der LinkedIn Account Inhaber, spielt der Social Business-Betreiber in der Timeline der LinkedIn Profilinhaber die Stellenanzeigen aus. So gewinnen Sie mit der Schaltung einer Anzeige auf LinkedIn über unsere Job Slots nicht nur die aktiv Suchenden, sondern machen auch die Zielgruppe der latent Wechselwilligen auf Ihre Stellenangebote aufmerksam.
  • Durch die direkte Verknüpfung der Bewerber mit dem LinkedIn Account, können diese direkt mit dem Recruiter bzw. Arbeitgeber in Kontakt treten. Unternehmen stehen Targeting-Optionen u.a. nach Regionen, Zielgruppenfiltern zur Verfügung – so können Sie Streuverluste mit einer Linkedin Stellenanzeige reduzieren und Ihre Media Spending effizienter ausrichten.
  • Die 2002 in USA / Mountain View gegründete Marketing Plattform hat rund 147 Millionen Mitglieder, in Europa eine Nutzerbasis von über 200 und in Deutschland über 15 Millionen registrierte Mitglieder (Statista 2021). Sie erreichen mit einer Anzeige auf LinkedIn demnach viel mehr internationale User als mit einer Stellenanzeige auf XING (18 Mio. Nutzer in DACH).
  • Auch wenn LinkedIn in Deutschland (noch) nicht in der ersten Reihe und vor XING steht (ca. 56% der hiesigen Unternehmen nutzen LinkedIn), steigt die Nutzerquote kontinuierlich. Durch die Internationalität von LinkedIn sind rein englischsprachige Bewerber auf Stellen häufig. Diese internationale Ausrichtung des Social Business-Betreibers ist für das Marketing vieler Arbeitgeber, insbesondere bei dem Ziel der Gewinnung deutschsprachiger Bewerber, nicht immer nützlich.
  • Die Social Business Plattform LinkedIn bietet auch das kostenlose Posting von Beiträgen, z.B. Links zu Ihrer externen Anzeige, an. Um einen befriedigenden Rücklauf auf Stellenanzeigen zu erhalten, ist bekanntlich die Reichweite entscheidend. Der Werbedruck über kostenlose Beiträge auf LinkedIn ist dafür regelmäßig unzureichend. Die mit Kosten verbundene Veröffentlichung einer LinkedIn Stellenanzeige sichert Ihnen hingegen den für eine Stellenbesetzung benötigten Response.

 

Welche Kosten entstehen pro Stellenanzeige in LinkedIn?

  • Kosten für eine Stellenanzeige auf LinkedIn: Die Kosten pro Stellenanzeige bzw. die unverbindliche Preisempfehlung von LinkedIn für eine 30-tägige Stellenanzeige liegen bei 211,95 Euro netto.
  • Wer mehrere Stellenanzeigen oder Anzeigenbuchungen mit 60-tätiger Laufzeit aufgeben bzw. schalten möchte, kann über 5-er oder 10er-Pakete weitere Kosten sparen
  • Gerne beraten wir Sie dabei, ob auf LinkedIn voraussichtlich das Auktions- oder das Fixpreismodell Ihre Werbekosten schont
  • Das Targeting Ihrer Stellenanzeigen übernehmen wir für Sie und Sie sparen Zeit
  • Service: Bis 10.00 Uhr angelieferte Anzeigen sichern den Kampagnenstart am darauffolgenden Tag
  • Auf Wunsch: Kostenfreie textliche Konzeption Ihrer Stellenanzeigen (inkl. Lektorat, AGG-Prüfung)
  • Transparenz: Der Response auf Ihre Anzeige ist entscheidend für den Erfolg im Recruiting, Sie erhalten auf Wunsch dazu Marketing Kennzahlen

Kostengünstige StepStone Stellenanzeigen sind auch interessant? Dann freuen wir uns ebenso über Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Kontaktaufnahme

Wir beraten Sie gern in sämtlichen Fragen der Personalgewinnung inkl. unserer Media Services. Schicken Sie uns dazu bitte eine E-Mail an kontakt@hrmconsulting.de oder hinterlassen Sie nachfolgend Ihre Kontaktdaten.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen!