Presse/News

Aktuelles auf einen Blick

StepStone Stellenanzeigen sind nun auch auf „Google for Jobs“ auffindbar

„Google for Jobs“ wurde Mitte Mai in Deutschland eingeführt, wir berichteten bereits darüber. Wird aus der Eingabe der Jobsuchenden die Intention eines Stellenwechsels erkennbar, zeigt Google in einer Box passende Stellenangebote an. Meist steht dann bei den organischen Suchergebnissen die Box mit den Vakanzen ganz oben. Beim Klick auf eine Stellenofferte wird der User zunächst auf die Ergebnisliste innerhalb von Google weitergeleitet. Um auf die Seite des Stelleninserats zu kommen, auf der die Stellenanzeige ursprünglich erschien, wird vom User ein weiterer Klick verlangt.

Seitdem ist die Sichtbarkeit und der Traffic via Google nicht nur bei StepStone zurückgegangen. In einem Brief an die EU-Kommissarin für Wettbewerb, Margrethe Vestager, setzten sich daher StepStone und weitere Online-Stellenbörsen wie z.B. Jobware dafür ein, Google zu untersagen, seine Marktmacht wettbewerbswidrig auszunutzen und sperrten sich gegen eine Listung ihres Inventars auf Google for Jobs.

Nach zwei Jahren scheint wohl nun Bewegung reingekommen zu sein: Stellenanzeigen von StepStone werden nun gelistet. Ob StepStone den Verlust der Sichtbarkeit doch nicht kompensieren konnte und die Waffen strecken musste und/oder die Beschwerde zurücknahm, ist bisher noch unklar.


Ihre Kontaktaufnahme

Wir beraten Sie gern in sämtlichen Fragen der Personalgewinnung inkl. unserer Media Services. Schicken Sie uns dazu bitte eine E-Mail an kontakt@hrmconsulting.de oder hinterlassen Sie nachfolgend Ihre Kontaktdaten.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen!