Erfolgreiche Personalberatung
durch strukturierte Vorgehensweise

In engen Arbeitsmärkten sind wir für unsere Kunden mit einer strukturierten Vorgehensweise, einem bewährten Methodenmix und der zentralen Direktansprache aktiv.

So rekrutieren wir

Briefing: Die Basis für einen erfolgreichen Projektstart.

  • In einem Gespräch zur Definition des Anforderungsprofils lernen wir Ihr Unternehmen (USP), die Aufgabenstellung und die Rahmenbedingungen genau kennen.
  • Nur durch fachliche Kompetenz und Detailkenntnisse zum Bedarf des Auftraggebers gewinnen wir die nötige Aufmerksamkeit bei der umworbenen Zielgruppe.
  • Das Briefing führt immer der Personalberater durch, der auch das Projekt im Folgenden betreut.

Identifizierung: Methodenmix, Fokus und Netzwerk.

  • Im Anschluss an das Briefing beginnt die aktive Personalsuche. Mit dem Ziel einer kurzen Projektlaufzeit kommen unser Methodenmix und unterschiedliche Recruiting-Kanäle zum Einsatz.
  • Wir nutzen Social Media, Online-Karriereplattformen sowie unseren internen Talent-Pool mit über 70.000 Profilen von Spezialisten und Führungskräften.
  • Multiplikatoren aus vergleichbaren Projekten und unserem Netzwerk ermöglichen es uns, einen erweiterten Kreis potenzieller Kandidaten zu identifizieren.

Individuelle Ansprache: Aktives Personalmarketing.

  • Die Direktansprache führen ausschließlich unsere Personalberater unter Beachtung des Datenschutz- und Wettbewerbsrechts durch.
  • Wir verstehen uns in dieser Projektphase als Ihr aktiv werbender Recruiting-Partner und „Botschafter“.
  • Auf Kundenwunsch erfolgt die Werbung und Sensibilisierung für die vakante Position vertraulich.

Selektion: Qualifizierte Auswahl & Bewertung.

  • Mit qualifizierten und interessierten Kandidaten aus der Ansprachephase führen wir den weiteren Auswahlprozess fort.
  • Wir prüfen die eingehenden Dokumente und Referenzen und führen – je nach Wunsch des Auftraggebers – telefonische oder persönliche Interviews durch.

Kandidatenpräsentationsphase.

  • Unsere Berater präsentieren Ihnen nur eine Auswahl der besten Kandidaten. Je nach Wunsch kann dies telefonisch oder schriftlich in Kurzform geschehen.
  • Der Bericht des Beraters beinhaltet Informationen über die Qualifikationen, den Werdegang (Lebenslauf, Projektlisten und die Zeugnisse), Persönlichkeit, Veränderungsgrund und Gehaltsvorstellung des Kandidaten. Sie sind damit bestens für die weiteren Auswahlgespräche in Ihrem Hause informiert.
  • Ob und ggf. welche präsentierten Kandidaten Sie zu einem Gespräch einladen, entscheiden Sie.
  • Nur soweit gewünscht und in Ihrem Interesse, werden die Kandidaten zur Präsentation von einem Berater begleitet.

Erfolgreiche Besetzung: Bis zum Abschluss bleiben wir dran.

Ein Jobwechsel, insbesondere aus einem festen Anstellungsverhältnis heraus und ohne Druck, verläuft manchmal nicht unproblematisch. Unser Ziel ist es, beide Seiten nachhaltig zusammenzuführen. Es liegt daher in unserem eigenen Interesse, nach der Phase der Kandidatenpräsentation den weiteren Prozess bis zur Einigung zu begleiten und ggf. Unwägbarkeiten auf „der letzten Meile“ rechtzeitig zu erkennen und in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber zu meiden.