Wissenschaftlicher Volontär (m/w/d)

KennzifferSM016HP
Aufgabenbereich Personal & Verwaltung
ArbeitsortBerlin

Das Unternehmen

Das Stadtmuseum Berlin

sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

für die Dauer von zwei Jahren und in Vollzeit (40 Wochenstunden)

wissenschaftliche Volontäre (d/w/m).

Die Vergütung erfolgt in Höhe von 50 % der Entgeltgruppe 13 Stufe 1 TVL.

Ein Volontariat beim Stadtmuseum Berlin dient der Aus- und Fortbildung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Anschluss an einen museumsrelevanten Studienabschluss. Ziel des Volontariats ist die praxisbezogene Einführung in die Arbeit der Museen als Aus- und Fortbildung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Anschluss an einem museumsrelevanten Studienabschluss. Dabei gelten analog die „Grundsätze über die Beschäftigung wissenschaftlicher Volontäre bei zum Geschäftsbereich der für kulturelle Angelegenheiten zuständigen Senatsverwaltung gehörenden musealen und denkmalpflegerischen Einrichtungen“.

Umfeld & Perspektive

Was Sie erwartet

Das Stadtmuseum Berlin ist eines der größten kulturgeschichtlichen Museen Deutschlands. Unsere Sammlungen umfassen mehrere Millionen Objekte zur Geschichte, Kunst und Kultur der Stadt Berlin. Neben den fünf bisherigen Häusern betreiben wir ab Herbst 2020 im Humboldt Forum die Berlin Ausstellung. Durch die Neukonzeptionierung und Sanierung des Märkischen Museums und den Umbau des Marinehauses wird daneben in den nächsten Jahren die Vision eines Stadtmuseums neuen Typs verwirklicht: Kulturelles Gedächtnis der Stadt und ein Ort von Relevanz für die Auseinandersetzung mit der Gegenwart und der Zukunft gleichermaßen.

Seit 2016 befinden wir uns mit unseren mehr als 250 Mitarbeiter*innen in einem tiefgreifenden Umgestaltungsprozess hin zu einer zeitgemäßen, in Fach- und Projektteams arbeitenden, agilen und transparenten Organisation, die den Anforderungen einer veränderten Gesellschaft im 21. Jahrhundert gerecht wird. Wesentliche Prinzipien für diesen Wandel und die künftige Programmatik sind Partizipation und Kooperation, Gleichstellung und Gleichberechtigung, Diversität und Inklusion. Die Auswirkungen betreffen sämtliche Arbeitsbereiche, Formen der Kommunikation und Kooperation – intern und extern. Letztlich geht es um veränderte Angebote in Ausstellungen, Veranstaltungen und Vermittlung.

Wen wir besonders zur Bewerbung auffordern

Für die Stiftung Stadtmuseum Berlin hat eine diskriminierungsfreie Arbeitsumgebung absolute Priorität, weshalb wir uns ausdrücklich auch über Bewerber*innen marginalisierter Perspektiven freuen. Wir gewährleisten die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Berliner Landesgleichstellungsgesetz. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die genannten Anforderungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Aufgabenfelder

Die Volontäre nehmen an diesen Prozessen praxisnah teil und durchlaufen alle relevanten musealen Arbeitsbereiche in einem modularisierten Ausbildungsgang als Teil eines Projektteams. Dabei steht Ihnen eine Mentorin als Ansprechpartnerin zur Seite und wir unterstützen Sie bei der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen.

Ihre Erfahrungen

Was wir von Ihnen erwarten

Vorausgesetzt wird ein in den letzten drei Jahren abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister oder Master).

Unabdingbar sind gute Kenntnisse der Berliner Stadt-, Kultur- und Sozialgeschichte. Praktische Erfahrungen im Museums- oder Ausstellungsbereich, versierter Umgang mit den neuen Medien, Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit sind ebenso erforderlich wie gute Kenntnisse der englischen Sprache.

Wie Sie sich bewerben

Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 06.09.2019 unter der Kennziffer 16/2019 per E-Mail an stadtmuseumberlin@hrmconsulting.de.

Bitte fügen Sie als Anlagen zu Ihrer Bewerbung ausschließlich Dokumente im PDFFormat bei. Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ihnen ein frankierter Rückumschlag beiliegt. Durch die Bewerbung entstehende Reisekosten werden von uns nicht erstattet.

Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen per E-Mail unter Angabe unserer Kennziffer!


Weitere Jobs Personal & Verwaltung
Alle Angebote Stellenmarkt